Datenschutzerklärung

Allgemeine Datenschutzhinweise zur Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung richtet sich (A)an die Nutzer unserer Webseite und (B)an Interessenten, die Kontakt zu uns aufgenommen haben oder dies beabsichtigen. Sie soll über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Theaterverein Szenenwechsel e.V. informieren. Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgesetzgebung ist:

Anna Altheim
Im Rosengärtchen 11
61440 Oberursel
+49 (0) 6171 72976
info@szenenwechsel.net
https://szenenwechsel.net

Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften, insbesondere durch die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und das deutsche Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Weil durch neue Technologien, die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite sowie durch die Aktualisierung der rechtlichen Grundlagen Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden könnten, empfehlen wir Ihnen, sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen. (Ganz am Ende der Datenschutzerklärung können Sie nachsehen, wann wir diesen Text zuletzt aktualisiert haben.)

Definitionen der hier verwendeten Begriffe (z.B. „personenbezogene Daten“ oder „Verarbeitung“) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

Grundsätzliche Information zum Umgang mit Ihren Daten im Sinne der Datenschutzerklärung

Unabhängig davon, zu welcher Personengruppe (Webseitennutzer oder Interessenten) Sie gehören, gelten für unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten in jedem Fall die folgenden Grundsätze:

  • Wir gebe Ihre Daten ausschließlich dann an Dritte weiter, wenn Sie uns dazu in jedem Einzelfall und im Voraus eine schriftliche Einwilligung in Papierform oder auf elektronischem Weg per E-Mail erteilt haben, oder wenn die Weitergabe zur Durchführung einer vertraglichen Maßnahme notwendig ist.
  • Darüber hinaus geben wir Ihre Daten an Dritte in Ländern außerhalb der EU (Geltungsbereich der DSGVO) oder an internationale Organisationen nur dann weiter, falls ein entsprechender Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission vorhanden ist.
  • Für alle von uns erhobenen personenbezogenen Daten gelten die Rechte der Betroffenen, auf die wir Sie an dieser Stelle explizit hinweisen möchte und die Sie weiter unten auf dieser Seite detailliert erklärt bekommen. (Siehe hierzu Abschnitt Rechte, die Sie an Ihren Daten haben.)

Welche personenbezogenen Daten wir von unterschiedlichen Personengruppen erhebe, auf welchen Wegen diese übertragen werden, zu welchen Zwecken wir sie erhebe und wie lange wir sie speichern, erfahren Sie in den folgenden Abschnitten (A) und (B) dieser Datenschutzerklärung.

(A) – Nutzer unserer Webseite

~ Datenübertragung

Die Übertragung von Daten zu und von unserer Seite erfolgt ausschließlich mittels einer sicheren, verschlüsselten Verbindung über das sogenannte „HyperText Transfer Protocol Secure“ (HTTPS). Dies verhindert, dass Dritte, die die Datenübertragung mitlesen, Inhalte verstehen, für ihre Zwecke verwenden oder verfälschen könnten.

Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Deshalb ist ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte nicht möglich.

~ Zugriffsdaten

Der Seitenprovider (Webhoster) erhebt in unserem Auftrag und aufgrund unseres berechtigten Interesses als Internetseiten-Betreiber Daten über alle Zugriffe auf die Webseite und speichert diese als sogenannte „Server-Logfiles“ auf dem Server der Webseite ab. Dabei werden folgende Daten protokolliert:

  • Besuchte Webseite
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Diese Daten können wir nicht bestimmten Personen zuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird grundsätzlich nicht vorgenommen.

Unser Seitenprovider speichert Server-Logfiles für maximal 60 Tage und löscht diese anschließend automatisch. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z.B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen wir Daten aus rechtlichen Gründen (etwa zum Zweck der Beweissicherung) aufheben, so sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist. Zwischen unserem Seitenprovider und uns besteht ein sogenannter Auftragsverarbeitungs-Vertrag gemäß Art. 28 ff. DSGVO, der die datenschutz-konforme Verarbeitung Ihrer Daten rechtlich absichert.

~ Cookies in der Datenschutzerklärung

Diese Webseite verwendet sogenannte „Cookies“, die entweder von unserem Server oder dem Server Dritter an den Browser des Nutzers übertragen werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, welche auf Ihrem Endgerät (Computer, Smartphone, …) gespeichert werden. Cookies enthalten keine Informationen über Sie, z.B. über Ihre Person oder Ihren Wohnort. Cookies können keine Viren oder andere Schadprogramme verbreiten.
Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöhen sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Webseite.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen oder bis deren Ablaufdatum erreicht ist (siehe im Folgenden).

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren.

Hinweis: durch die Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Webseite eingeschränkt sein.

~ IP-Adresse

Für die Zählung der Besucher unserer Internetseite speichern wir Ihre sogenannte IP-Adresse; das ist die technische Adresse Ihres Gerätes, auf dem Sie unsere Internetseite aufgerufen haben. Diese IP-Adresse wird von uns ohne weitere Zusatzinformationen gespeichert, eine Stunde lang aufbewahrt und mit der Adresse neuer Seitenaufrufer verglichen, um Doppelzählungen in diesem Zeitraum zu vermeiden. Nach Ablauf einer Stunde gerechnet ab Ihrem jeweils letzten Seitenaufruf wird Ihre IP-Adresse unverzüglich gelöscht.

~ Eingebettete Inhalte von anderen Webseiten

Beiträge auf unserer Webseite könnten sogenannte „eingebettete Inhalte“ anzeigen (z.B. Videos, Bilder, Textbeiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Webseiten verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Webseite besucht hätte.

Diese Webseiten können Daten über Besucher sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und ihre Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive ihrer Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls Besucher ein Konto haben und auf dieser Webseite angemeldet sind.


(B) – Interessenten, die mit uns Kontakt aufnehmen

Nehmen Sie mit uns durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, so speichern wir Ihre Angaben, damit wir auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgreifen können.

Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutzerklärung könnten etwa Ihre Telefonrufnummer oder Ihre E-Mailadresse sein. Darüber hinaus könnten Sie uns im Rahmen des Informationsaustausches (etwa im Rahmen einer von Ihnen verwendeten E-Mailsignatur) weitere personenbezogene Daten wie etwa Vor- und Nachnamen, postalische Anschriften, eigene Internetseiten etc. mitteilen.

Alle diese Daten könnten wir bis zu drei Jahre lang zum Zweck der Interessentenpflege und späteren Kontaktaufnahme speichern und werden diese danach auf jeden Fall ohne weiteres Zutun löschen, falls Sie uns nicht bereits zuvor einen formlosen Antrag auf Löschung oder Berichtigung ihrer personenbezogenen Daten zukommen lassen. (Siehe hierzu auch Absatz Rechte, die Sie an Ihren Daten haben.)


Rechte, die Sie an Ihren Daten haben

Sie haben als Betroffener das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Außerdem haben Sie das Recht, einer künftigen Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen.

Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten im Widerspruch zu dieser Datenschutzerklärung oder grundsätzlich im Sinne der DSGVO unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

~ Löschung und Berichtigung von Daten

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z.B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden wir, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, löschen. Falls wir eine solche Löschung nicht durchführen dürfen, weil die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung; in diesem Fall sperren wir die Daten und verarbeiten sie nicht für andere Zwecke als die gesetzlich vorgeschriebenen.

Analoges gilt für die Berichtigung von Daten, die nicht (mehr) korrekt sind. Sie können eine solche Berichtigung jederzeit beantragen.

~ Widerspruchsrecht

Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft zu jeder Zeit widersprechen.


Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bezüglich der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, können Sie mir Ihren Wunsch formlos schriftlich, elektronisch oder mündlich übermitteln. Der schnellste und sicherste Weg für Ihren Antrag ist die Verwendung der folgenden E-Mail-Adresse: datenschutz@szenenwechsel.net


Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.


Datenschutzberatung

Unser Verein wird in datenschutzrechtlicher Hinsicht beraten von Datenschutz Brossmann.


(Stand dieser Datenschutzerklärung: Februar 2020)